zum Seitenanfang

Immatrikulation von Iohann Friederich Scheven

Transkription normierte Angaben
Semester: 1769 Ost. (Bützow)
Nummer: 3
Datum: 12 . 4 . 1769
Vorname: Iohann Friederich Johannes Friedrich
Nachname: Scheven Scheven
Herkunft: Casdorffio-Megapolitani Kastorf (b. Stavenhagen)
Studienfach: Theologiae Studiosi Theologie
Weitere Angaben: fratres<br />Halae iam inscriptus d. 1. Maii 1766
Bemerkung: Geklammert mit Nr. 4!
Interaktive Karte ein-/ausblenden

Interaktive Karte

Nutzerkommentare

Christoph Wegner, am Fri Dec 29 11:51:09 CET 2017
Johann Friedrich von Scheven (geb. 1748 in Kastorf, gest. 14.6.1821 in Leopoldshagen) war Pastor; Sohn des Pastors Joachim Nikolaus von Scheven (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100033118) und Bruder des Pastors Theodosius Gottlieb von Scheven (http://purl.uni-rostock.de/matrikel/100006699); war von 1778 bis zu seinem Tod Pastor in Leopoldshagen.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Universitätsarchiv
universitaetsarchiv(at)uni-rostock.de

Karte

Interaktive Karte
ein-/ausblenden