zum Seitenanfang

Immatrikulation von Theodor Klaehn

Transkription normierte Angaben
Semester: 1905 SS
Nummer: 77
Datum: 1 . 5 . 1905
Vorname: Theodor
Nachname: Klaehn
Studienfach: theol. Theologie
Staatsangehörigkeit: Meckl.
Geburtsort: Plate i. M.
Wohnort der Eltern: Plate
Vater: Pastor +
Geburtsdatum: 22 . 6 . 1883
Religion: luth. Evangelisch-Lutherisch
Geschlecht: männlich
Schule: Schwerin
Besuchte Universitäten: Erlangen
Bemerkungen: Siehe 21.10.1908
exmatrikuliert: ja , am 1 . 3 . 1907

Nutzerkommentare

Concord, am Tue May 02 23:40:38 CEST 2017
gestorben 5.1.1963 Bad Doberan
1933-1945 Synodalpräsident der Landessynode Mecklenburg
Dieter Wolf, am Fri Jun 19 00:13:43 CEST 2015
Theodor Klaehn war ab 1.7.1919 Studienrat am Friedrich-Franz-Gymnasium in Doberan.
Christoph Wegner, am Sun Dec 29 20:42:09 CET 2013
Theodor Klaehn (geb. 22.6.1883 in Plate/Mecklenburg, gest. ??) studierte in Erlangen und Rostock Theologie und Philologie; die philologische Staatsprüfung bestand er am 1.12.1909; das Seminar- und Probejahr legte er in der Zeit vom 1.1.1910 bis 31.12.1911 unter gleichzeitiger Beschäftigung als wissenschaftlicher Hilfslehrer am Großherzoglichen Gymnasium in Schwerin ab; seit dem 1.1.1912 war er am Gymnasium in Steele-Ruhr kommissarisch beschäftigt; Ostern 1912 erfolgte seine Ernennung zum Oberlehrer.

Herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Rostock von Kersten Krüger.
Rostock, online seit 2010.

(Liste der Mitwirkenden)

Kontakt:
Forschungsstelle Universitätsgeschichte
E-Mail: matrikelportal(at)
uni-rostock.de

Weitere Informationen

GND: 125206593
weitere Informationen folgen ...